M-1

M-2

M-3

M-4

M-5

M-6
.

Bauten- und Objektbeschichter/-in

DruckenDiese Seite als PDF-Datei zum ausdrucken

 

Film

 

Sie arbeiten gerne mit Farbe?

Das Beschichten, Behandeln oder Gestalten von Oberflächen im Innen- und Außenbereich bereitet Ihnen Spaß oder weckt Ihr Interesse? -

Dann kann die Ausbildung zum Bauten- und Objektbeschichter genau das Richtige für Sie sein!

 

Ausbildungsdauer: 2 Jahre

Die Abschlussprüfung wird vor der Handwerkskammer (HwK) abgelegt.

 

Bauten- und Objektbeschichter

Bauten- und Objektbeschichter/-in stellen Beschichtungen für Innen- und Außenflächen an Bauwerken und Objekten her. Sie sanieren, modernisieren und setzen Oberflächen in Stand, stellen Untergründe her, beschichten und gestalten Oberflächen, führen Putzarbeiten durch, verlegen Decken-, Wand- und Bodenbeläge, bauen Dämmstoffe ein und verarbeiten Trockenbaumaterialien.

Folgende Ausbildungsinhalte finden Anwendung:

 

  • Prüfen und bewerten von Untergründen und Vorbereitungen für Beschichtungen treffen,

  • Schutzmaßnahmen für nicht zu bearbeitende Flächen durchführen,

  • Behandeln, bekleiden, beschichten und gestalten von Oberflächen,

  • Durchführen von Putz-, Dämm- und Trockenbauarbeiten,

  • Aufbauen von Arbeitsgerüsten,

  • Auswählen von Geräten, Werkzeugen, Maschinen und Anlagen für den jeweiligen Arbeitsauftrag.

Nach bestandener Prüfung zum Bauten- und Objektbeschichter/-in kann die Ausbildung um ein weiteres Jahr zum Maler und Lackierer

fortgesetzt werden.



Autor: Admin -- Montag, 09. März 2015; 11:14:55 Uhr


.