Anlagenmechaniker-1

Anlagenmechaniker-2

Anlagenmechaniker-3

Anlagenmechaniker-5

Anlagenmechaniker-6

Anlagenmechaniker-7

Anlagenmechaniker-8

.

Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Drucken Diese Seite als PDF-Datei zum ausdrucken

 

Film

 

Das Montieren, Einstellen und Warten von zum Beispiel Durchlauferhitzern, Trink- und Abwassersystemen oder Heizungsanlagen bereitet Ihnen Spaß oder weckt Ihr Interesse? - Dann kann die Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechniker genau das Richtige für Sie sein!

 

Ausbildungsdauer: 3.5 Jahre

Die Abschlussprüfung wird vor der Handwerkskammer (HwK) abgelegt.

 

GWI

Das Hauptaufgabengebiet des Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik erstreckt sich auf die Versorgung mit Gas, Trink- und Brauchwasser. Zum Aufgabengebiet gehört ebenfalls die Entsorgung von Abwässern. Sie führen die hierfür notwendigen Installationsarbeiten vor Ort in Wohnhäusern, Fabrikanlagen und sonstigen Gebäuden durch. Neben den Reparaturen und Wartungen tragen sie, besonders in Wohnungen, durch die Installation von Heißwassergeräten oder Durchlauferhitzern, zu einem gehobeneren Wohnwert bei. Hierbei legen sie besonderes Augenmerk auf die Wirtschaftlichkeit und den Umweltschutz.

Folgende Ausbildungsinhalte finden Anwendung:

 

  • Installation von Rohrleitungssystemen,

  • Installation von vorgefertigten Montageeinheiten,

  • Schweißen, Löten, Verschrauben,

  • Biegen von Rohren und Blechen,

  • Montieren, Einstellen, Überwachen und Warten von Gas- und Elektrodurchlauferhitzern- und Thermen,

  • Überprüfen des Wirkungsgrades von gas- und elektrobetriebener Aggregate,

  • Abgasmessungen,

  • Dichtigkeitsprüfungen.



Autor: Admin -- Montag, 09. März 2015; 11:09:15 Uhr


.